Yamaha-Logo
Home Neu & Gebraucht -Fahrzeuge Aktuell Über uns Marken Zubehör Marine Generatoren Leihfahrzeuge Kontakt Impressum Datenschutz
Trenner Ersatzteilservice Trenner Yamaha Zubehör anzeigen Trenner Yamaha Bekleidungskollektion anzeigen Trenner Yamalube Produkte anzeigen  
  Yamaha Motorräder anzeigen Trenner Yamaha Roller anzeigen Trenner Yamaha Elektrofahrzeuge anzeigen Trenner Yamaha Aussenbordmotoren anzeigen Trenner Yamaha Stromerzeuger anzeigen Trenner Yamaha Schneefräsen anzeigen Trenner

Weitere Meldungen

Allgemeine News | MotoGP News | IDM News | Yamaha-Cup News | Alle Pressestimmen anzeigen

Sensationeller Sieg für Lorenzo in Spanien

Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP Team), lieferte beim vierten Rennen der Saison in Jerez eine beeindruckende Leistung ab und sicherte sich den 55. Sieg in seiner Karriere. Teamkollege Valentino Rossi fuhr ebenfalls ein brillantes Rennen und sicherte sich mit dem dritten Platz, dem vierten Podium in dieser Saison in Serie, den 200. Podiumserfolg in seiner Karriere.

Jorge Lorenzo war beim Rennen in Jerez zu seiner alten Form zurückgekehrt und machte beim Rennen auf dem Circuito de Jerez de la Frontera mit seinen Mitbewerbern kurzen Prozess. Schon bei den Trainingssitzungen am ganzen Wochenende zeigte der Spanier bei seinem Heimrennen seine Dominanz, die er auch im Rennen am Sonntag unter Beweis stellte. Von Rennbeginn an lag Lorenzo in Führung, die er kein einziges Mal abgeben musste und gewann den vierten Saisonlauf mit 5,5 Sekunden Vorsprung auf Marc Marquez. Von Pole-Position ging es für Lorenzo in das Rennen und mit einem sehr guten Start bog der Spanier auch als Erster in die erste Kurve ein. Lorenzo war von der ersten Sekunde an hochkonzentriert, ließ den Hammer fallen und vergrößerte Runde um Runde seinen Vorsprung auf seine Rivalen, für die es heute kein Mittel gab, dem Yamaha-Fahrer Paroli zu bieten. Mit 1:38,735 fuhr Lorenzo bereits in der zweiten Runde einen neuen Rundenrekord und vergrößerte seinen Vorsprung auf Marquez auf über eine Sekunde. Mit konstant schnellen Runden unter 1:40 zog Lorenzo unbeirrt seine Bahnen um am Ende mit mehr als 5 Sekunden Vorsprung seinen insgesamt 55. Sieg, den 34. auf einer Yamaha einzufahren.

Teamkollege Valentino Rossi ging ebenfalls hoch motiviert in das Rennen über 27 Runden und konnte sich von Startplatz fünf direkt auf den vierten Rang verbessern. Hinter Pol Espargaro zog der schnelle Italiener seine Runden, um diesen in der vierten Runde zu überholen. Der neunfache Weltmeister versuchte nun den zwei Sekunden Rückstand auf Marquez zu verringern und gleichzeitig die hinter im fahrenden Espargaro und Crutchlow in Schach zu halten. Der Rückstand auf Marquez verringerte sich in den folgenden Runden, doch gegen Rennende verschlechterte sich der Zustand des Hinterreifens, wodurch Rossi gezwungen war, die Aufholjagd zu beenden und den dritten Platz nach Hause zu fahren. Mit dem dritten Platz in Jerez konnte Rossi seinen vierten Podiumserfolg in dieser Saison in Serie einfahren und sich gleichzeitig den 200. Podiumsplatz in seiner Karriere sichern.

Mit den 25 Punkten vom Rennen in Jerez verbesserte sich Lorenzo in der WM-Wertung mit 62 Punkten auf den dritten Platz, nur 5 Punkte hinter Andrea Dovizioso. Rossi behält mit 82 Punkten die Führung in der Meisterschaft und konnte seinen Vorsprung auf Rang zwei auf 15 Punkte ausbauen, bevor es am 17. Mai zum nächsten Rennen nach Le Mans geht.

Jorge Lorenzo, Patz 1
„Ich bin sehr stolz auf mich und mein Team, dass wir hier so eine tolle Arbeit abgeliefert haben, vor allem nach Problemen, für die wir nicht wirklich etwas konnten. Wegen meinem Helmproblem in Doha, meiner Krankheit in Austin und den Reifen in Argentinien konnten wir bisher noch nicht die Leistung zeigen, zu der wir eigentlich fähig sind. Dieses Wochenende hat es aber geklappt, vor allem beim Bremsen. Manchmal passiert es, dass ich am Renntag ein schlechtes Gefühl für die Bremse habe, doch heute war das nicht der Fall. Ich konnte sehr spät bremsen, gut in die Kurven einbiegen und eine gute Kurvengeschwindigkeit fahren. Auch beim Beschleunigen war alles einwandfrei. Wenn das so ist, profitierst Du als Fahrer davon und kannst Rennen gewinnen. Ich dachte, ich könnte wieder in den See springen, doch ich bin jetzt ja schon fast 28 Jahre alt…! Es ist nicht das gleiche, wie mit 23, also habe ich mich in letzter Sekunde dazu entschieden, es nicht zu tun und bin zum Motorrad zurückgelaufen. Heute ist Muttertag, ein spezieller Tag, denn meine Mutter sah das Rennen, sah mich gewinnen und morgen ist mein 28. Geburtstag. Die Punkte für Vale sind sehr wichtig, denn er war zu Saisonbeginn sehr stark und bisher immer auf dem Podium. Es ist auch sehr wichtig, dass ich mich verbessert habe und jetzt werden wir die Nacht und den Sieg richtig genießen.“

Valentino Rossi, Platz 3
„Es war ein schwieriges Wochenende. Von Beginn an hatten wir Probleme, das richtige Set-Up zu finden und ich konnte nicht auf dem höchsten Level fahren. Wir konnten uns verbessern und haben bis nach dem Warm-Up daran gearbeitet, die Einstellungen zu optimieren. Am Ende wurde es ein Podiumsplatz, was ja nicht schlecht ist, doch im Rennen war ich einfach nicht stark genug um mit Jorge und Marc mithalten zu können. Vor allem beim Einbiegen in die Kurven fehlte mir etwas. Im Rennen gab es einen Moment, wo eigentlich alles gut lief und ich nah an Marc dran war. Ich hoffte auf einen erneuten tollen Zweikampf bis zum Ende, doch leider musste ich aufgeben. Ich konnte bisher jede Menge Punkte sammeln dazu zwei Siege und insgesamt vier Podiumsplätze. Heute konnte ich meinen Vorsprung auf Dovizioso ausbauen, doch Jorge ist mit seinem Sieg zurück im Kampf um den WM-Titel. Er liegt nur 20 Punkte hinter mehr, doch die Weltmeisterschaft dauert noch lange. Wir sollten jetzt nicht an die Punkt denken, sondern an das Motorrad und versuchen, uns jedes Wochenende zu verbessern.“


Weblink:
www.yamaha-racing.de


Weitere Meldung aus der Kategorie: MotoGP

Schwieriges Rennen für Yamaha-Werksteam, Podium für Zarco in Sepang

MotoGP - 30.10.2017

Doppelpodium für Yamaha in Philip Island

MotoGP - 23.10.2017

Schwieriges Wochenende für Yamaha in Motegi

MotoGP - 16.10.2017

Vier und Fünf für das Yamaha-Team in Spanien

MotoGP - 25.09.2017

Vinales erkämpft vierten Platz in Misano

MotoGP - 11.09.2017

Movistar Yamaha mit Doppelpodiumserfolg in Silverstone

MotoGP - 28.08.2017

Movistar Yamaha Team mit Platz sechs und sieben in Spielberg

MotoGP - 14.08.2017

Podium für Vinales in Brünn

MotoGP - 07.08.2017

Movistar Yamaha Team erkämpft Rang vier und fünf auf dem Sachsenring

MotoGP - 02.07.2017

Sensationeller Sieg von Rossi in Assen

MotoGP - 26.06.2017

Schwieriges Wochenende für Rossi und Vinales in Spanien

MotoGP - 12.06.2017

Platz zwei und vier für das Movistar Yamaha Team in Mugello

MotoGP - 05.06.2017

Vinales gewinnt Frankreich-Thriller

MotoGP - 22.05.2017

Rossi erobert Platz zwei in Amerika

MotoGP - 24.04.2017

Movistar Yamaha triumphiert in Argentinien

MotoGP - 10.04.2017

Viñales gewinnt Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 27.03.2017

Yamaha gewinnt Team-Wertung 2016 beim Finale in Spanien

MotoGP - 14.11.2016

Doppelpodiumserfolg für Yamaha in Sepang

MotoGP - 30.10.2016

Doppelnuller in Japan

MotoGP - 16.10.2016

Doppelpodium für Yamaha im Motorland Aragon

MotoGP - 26.09.2016

Yamaha-Doppelpodium in Misano

MotoGP - 12.09.2016

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz in Silverstone

MotoGP - 05.09.2016

Rossi erkämpft Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 21.08.2016

Yamaha mit Podiumserfolg in Österreich

MotoGP - 14.08.2016

Platz acht für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 18.07.2016

Schwieriges Rennen für Yamaha beim Regenchaos in Assen

MotoGP - 27.06.2016

Rossi triumphiert beim Rennen in Spanien

MotoGP - 06.06.2016

Lorenzo holt den 100. MotoGP-Sieg für Yamaha in Mugello

MotoGP - 23.05.2016

Perfekter Doppelsieg für Yamaha in Frankreich

MotoGP - 08.05.2016

Rossi gewinnt in Jerez, Lorenzo komplettiert Yamaha-Doppelpodium

MotoGP - 25.04.2016

Lorenzo auf zwei beim Texas-Grand-Prix

MotoGP - 11.04.2016

Podiumserfolg für Rossi in Argentinien

MotoGP - 04.04.2016

Yamaha-Sieg beim Saisonauftakt

MotoGP - 21.03.2016

Lorenzo gewinnt WM-Titel mit einem Sieg beim Saisonfinale

MotoGP - 09.11.2015

Zehntes Doppelpodium für Yamaha in Sepang

MotoGP - 26.10.2015

Podiumserfolg für Lorenzo beim Thriller von Phillip Island

MotoGP - 18.10.2015

Doppelpodium für Rossi und Lorenzo in Japan

MotoGP - 11.10.2015

Lorenzo gewinnt in Aragon - WM-Team-Titel für Movistar Yamaha Team

MotoGP - 28.09.2015

Platz fünf für Rossi beim Chaos-Rennen in Misano

MotoGP - 14.09.2015

Rossi triumphiert bei Regen in Silverstone

MotoGP - 31.08.2015

Lorenzo erobert Brünn

MotoGP - 16.08.2015

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 10.08.2015

Podium für Rossi in Deutschland

MotoGP - 13.07.2015

Rossi zaubert in Assen

MotoGP - 27.06.2015

Yamaha dominiert in Barcelona

MotoGP - 14.06.2015

Lorenzo erobert Mugello

MotoGP - 31.05.2015

Fehlerloser Yamaha-Doppelerfolg in Le Mans

MotoGP - 18.05.2015

Rossi gewinnt Thriller in Argentinien

MotoGP - 20.04.2015

Rossi erkämpft sich Podiumsplatz auf dem Circuit of the Americas

MotoGP - 13.04.2015

Rossi gewinnt beim Saisonauftakt in Katar

MotoGP - 30.03.2015

Erfolgreiches Finale für Rossi

MotoGP - 10.11.2014

Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 26.10.2014

Dreifach-Podium für Yamaha in Australien

MotoGP - 20.10.2014

Lorenzo erobert Aragon

MotoGP - 28.09.2014

Beeindruckender Sieg von Rossi in Misano

MotoGP - 14.09.2014

Erneutes Doppelpodium für Yamaha

MotoGP - 18.08.2014

Doppelpodium für Yamaha in Amerika

MotoGP - 11.08.2014

Podiumserfolg für Lorenzo am Sachsenring

MotoGP - 13.07.2014

Fünfter Platz für Rossi in Assen

MotoGP - 28.06.2014

Podium für Rossi in Spanien

MotoGP - 15.06.2014

Grandioses Yamaha-Doppelpodium in Mugello

MotoGP - 01.06.2014

Podiumserfolg für Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2014

Podiumsplatz für Rossi in Spanien

MotoGP - 05.05.2014

Lorenzo beendet die Saison 2013 mit einem Sieg in Valencia

MotoGP - 11.11.2013

200. Yamaha Sieg in einem Motorrad Grand Prix

MotoGP - 28.10.2013

Lorenzo siegt beim Yamaha-Heimrennen in Motegi

MotoGP - 27.10.2013

50. Sieg für Lorenzo

MotoGP - 20.10.2013

Lorenzo erkämpft Sepang-Podium

MotoGP - 13.10.2013

Podium für Lorenzo und Rossi in Aragon

MotoGP - 29.09.2013

Großartiger Sieg von Lorenzo in Misano

MotoGP - 15.09.2013

Lorenzo glänzt mit Sieg in Silverstone

MotoGP - 01.09.2013

Lorenzo erkämpft sich Podiumsplatz in Brünn

MotoGP - 25.08.2013

Podiumserfolg für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 19.08.2013

Drittes Podium in Folge für Rossi

MotoGP - 22.07.2013

Podium für Rossi auf dem Sachsenring

MotoGP - 14.07.2013

Der Doktor gewinnt sein 80. MotoGP-Rennen in Assen

MotoGP - 29.06.2013

Lorenzo gewinnt mit einem perfekten Rennen in Barcelona

MotoGP - 16.06.2013

Lorenzo gewinnt in Mugello

MotoGP - 02.06.2013

Zähes Rennen für Lorenzo und Rossi in Le Mans

MotoGP - 19.05.2013

Lorenzo kämpft bis zum Schluss in Jerez

MotoGP - 05.05.2013

Lorenzo feiert 100. Podestplatz in Texas

MotoGP - 21.04.2013

Perfekter Saisonauftakt für das Yamaha-Werksteam

MotoGP - 08.04.2013

Podiumsplatz für Nakasuga beim Finale

MotoGP - 11.11.2012

Lorenzo holt WM-Titel in Phillip Island

MotoGP - 28.10.2012

Platz zwei für Lorenzo beim Regenrennen in Sepang

MotoGP - 21.10.2012

Platz zwei für Lorenzo in Motegi

MotoGP - 14.10.2012

Lorenzo auf zwei in Aragon

MotoGP - 30.09.2012

Lorenzo baut mit Sieg in Misano WM-Führung aus

MotoGP - 16.09.2012

Lorenzo erobert Platz zwei in Brünn

MotoGP - 26.08.2012

Podium für Lorenzo in Indianapolis

MotoGP - 20.08.2012
Impressum | Kontakt | Yamaha Motor Deutschland | Yamaha Racing